Braun IRT6520 ThermoScan 7 Infrarot Ohrthermometer Fieberthermometer weiß

Braun

  • €49,95
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung:

  • Braun ThermoScan – das von Ärzten am häufigsten verwendete und empfohlene Fieberthermometer. Garantierte professionelle Präzision.
  • Patentiertes, farbcodiertes Age Precision Display (altersabhängige Temperaturanzeige) mit Nachtlicht.
  • Patentierte, vorgewärmte Messspitze zur Sicherstellung höchster Genauigkeit
  • ExacTemp Technologie bestätigt in Sekunden die sichere Positionierung und damit ein genaues Messergebnis
  • Inkl. 2 AA Duracell Batterien, Aufbewahrungsbox und 21 hygienischen Einmal-Schutzkappen

Age Precision-Technologie

Age Precision dient zur altersabhängigen Einstellung von Fiebergrenzwerten Bei dieser Technologie können Sie das Alter des Kindes (0–3 Monate, 3–36 Monate und 36 Monate bis zum Erwachsenenalter) auswählen und mithilfe des farbkodierten Displays mit Hintergrundbeleuchtung den Messwert schnell und einfach für das jeweilige Alter interpretieren.

Vorgewärmte Messspitze und ExacTemp

Durch das Einführen der Messspitze wird der Messbereich im Ohr abgekühlt, was schwankende Messwerte zur Folge hat. Die Messspitze des ThermoScan 7 hingegen ist vorgewärmt und sorgt so für eine professionelle Genauigkeit. Das Thermometer macht das Messen dank der vorgewärmten Messspitze insbesondere bei den Kleinen zu einer angenehmeren Erfahrung und ist für die Messung bei Neugeborenen geeignet.

Nachtlicht

Das Braun ThermoScan 7 ist mit einem großen LCD-Display und Nachtlicht ausgestattet, was das Ablesen der Temperatur im Dunkeln vereinfacht und die Gefahr verringert, das Kind bei der Messung zu wecken.

Hygienische Einwegschutzkappen

Die Schutzkappen sind so gestaltet, dass sie problemlos zwischen jedem Gebrauch ausgetauscht werden können und ein zeitaufwändiges Reinigen der Sonde nicht erforderlich ist. Verwenden Sie bei jeder Messung eine hygienische Einwegschutzkappe um:

1) ein hygienisches Messen zu ermöglichen.

2) Ihr Kind vor einer Kreuzkontamination zu schützen.

3) sicherzustellen, dass Cerumen-Rückstände nicht die Genauigkeit der Messung beeinträchtigen.


Wir empfehlen außerdem