Hansaplast Aqua Protect Pflaster Wasserdicht Wundpflaster Heftpflaster 20 Strips

Hansaplast

  • €6,95
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Produktbeschreibung:

  • 100% wasserdicht - Mit dem wasserdichten Material werden alle Arten von kleineren Wunden und Verletzungen auch bei Kontakt mit Wasser zuverlässig geschützt.
  • Idealer Schutz - Die Hansaplast Pflaster halten die Wunde beim Waschen, Duschen und Baden zuverlässig trocken und ergänzen jedes Verbandsmaterial.
  • Starke Klebkraft - Dank extra starker Klebkraft halten die wasserfesten Pflaster sicher und verrutschen nicht. Zudem ist die Wundauflage besonders anschmiegsam.
  • Optimale Wundversorgung - Die Pflaster polstern die Verletzung mit einer nicht klebenden Wundauflage, damit diese geschützt wird und ungestört heilen kann.
  • Praktischer Lieferumfang - Hansaplast Aqua Protect wasserdichte Pflaster, Pflaster Set mit extra starker Klebkraft geeignet zum Duschen und Schwimmen, 1 x 20 Strips.
Hansaplast Aqua Protect wasserdichte Pflaster - Wundpflaster mit extra starker Klebkraft

Bei dem Kontakt mit Wasser kommen herkömmliche Pflaster schnell an ihre Grenzen, werden feucht und lösen sich von der Haut. Mit den Aqua Protect Pflastern von Hansaplast gibt es eine Wundversorgung, die zu 100% wasserdicht ist. Kleinere Verletzungen werden so beim Duschen, Baden und Schwimmen zuverlässig trocken gehalten. Die nicht klebende Wundauflage schützt und polstert dabei die Wunde. Dank der extra starken Klebkraft halten die Pflaster auch bei Kontakt mit Wasser sicher und verrutschen nicht. Dabei ist das Heftpflaster flexibel und anschmiegsam.

Die Produktvorteile im Detail:
  • Wasserfeste Pflaster
  • Hält Wunden trocken
  • Extra starke Klebkraft
  • Anschmiegsam und flexibel
  • Mit hautfarbener Wundauflage
  • 1 x 20 Strips
  • Anwendung: Wunde reinigen und sanft kleine Fremdkörper oder Verschmutzungen entfernen. Die Haut um die Wunde vorsichtig abtrocknen. Pflaster, ohne es zu dehnen und ohne Faltenbildung, anbringen.
  • Warnhinweise: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wir empfehlen außerdem